OGV Obst- und Gartenkultur Vorarlberg

OGV-Tipp: Weiden als Insektennahrung

OGV Dornbirn am 24.04.2021

Eine Vielzahl an Weidenarten gibt es. Darunter kleine Sträucher bis hin zu mächtigen Bäumen. Weiden lassen sich ganz leicht aus Stecklingen vermehren.

Weiden lassen sich aus ca. 30 cm langen Stecklingen leicht ziehen. Es gibt hunderte Arten der Weidenfamilie. Die Farbe der Rinde reicht von hellgelb bis dunkellila. Sie ist am kräftigsten an frischem, einjährigem Holz. Wenn Weiden, üblicherweise im Spätherbst, kräftig zurückgeschnitten werden, wird neues Wachstum gefördert.

Schneidet man die Weiden aber erst im Frühjahr, werden die Weidenkätzchen von sehr vielen Insekten besucht. Neben Bienen, Hummeln, Wespen finden sich Fliegen, Schmetterlinge - Tag- und Nachtfalter - und auch Käfer ein.

Erfahren Sie beim Workshop "Pavillon aus Weiden" des Obst- und Gartenbauvereines Dornbirn am Samstag, 24. April 2021  mehr zum Thema Weidenbau.

Jetzt den OGV Dornbirn unterstützen und diesen Artikel teilen.

Alles über den OGV Dornbirn unter ogv.at/ogv-dornbirn

Zur OGV-Familie zu gehören ist einfach, sinnvoll und bringt dir Vorteile.

Hinweis: Nach dem Ausfüllen dieses Formulars wird sich der von Ihnen bestimmte OGV Verein direkt bei Ihnen melden. Wir würden uns freuen, wenn wir Sie schon bald in unserer großen OGV Familie begrüßen könnten. Garta tuat guat! Selbstverständlich werden Ihre Daten ohne Ihre Zustimmung nicht weiterverwendet.