WebAnalytics
OGV Obst- und Gartenkultur Vorarlberg

Schaderreger: Walnussfruchtfliege

OGV Lauterach am 07.06.2022

Wie die Kirschfruchtfliege überwintert die Walnussfruchtfliege in der obersten Bodenschicht. Die erwachsenen Fliegen treten ab ca. Ende Juni/Anfang Juli bis in den September hinein auf. Sie suchen sich grüne Nüsse und legen in die grüne Hülle ihre Eier. Es schlüpfen kleine, gelbliche Maden, die an einem Ende spitz zulaufen, am anderen Ende wie abgeschnitten wirken. Sie ernähren sich von der grünen Nusshülle, wodurch diese weich und braun wird. Nach 3-5 Wochen haben sie genug gefressen und fallen allein oder mit der Nuss zu Boden, in den sie sich anschließend einbohren, um zu überwintern. Die Walnussfruchtfliege macht nur eine Generation pro Jahr und befällt faktisch nur Walnüsse, in seltenen Fällen auch Pfirsiche. Meistens bleibt der eigentliche Nusskern unbeschädigt, so dass die befallene Nuss noch verwendet werden kann. 

Für weitere Infos - siehe PDF Download.

Jetzt den OGV Lauterach unterstützen und diesen Artikel teilen.

Alles über den OGV Lauterach unter ogv.at/ogv-lauterach

Zur OGV-Familie zu gehören ist einfach, sinnvoll und bringt dir Vorteile.

Hinweis: Nach dem Ausfüllen dieses Formulars wird sich der von Ihnen bestimmte OGV Verein direkt bei Ihnen melden. Wir würden uns freuen, wenn wir Sie schon bald in unserer großen OGV Familie begrüßen könnten. Garta tuat guat! Selbstverständlich werden Ihre Daten ohne Ihre Zustimmung nicht weiterverwendet.