OGV Obst- und Gartenkultur Vorarlberg

Die Blütezeit des heimischen Obstbaues

OGV Rankweil am 01.01.2009

1922 war der Obstbauverein Rankweil bei der Gründung des Landesverbandes  der Obstbauvereine für Vorarlberg maßgeblich beteiligt. In den Dreißigerjahren erlebte der Verein unter Obasrschulrat Dir. Karl Linder, dem Schwiedersohn des Gründers und seinem späteren Nachfolger Robert Branner eine neue Blütezeit. Zählte der Verein im Gründungsjahr  73 Mitglieder, so stieg diese Zahl bis zum 30jährigen Wiegenfest auf stattliche 174 an. 1932 konnte der V erein bei einer Landesobstbauauststellung in Feldkirch den 2. Preis erringen. Das Ergebnis der ersten Baumzählung im Jahre 1938 vermittelt uns ein Bild von der volkswirtschaftlichen Bedeutung des heimischen Obstbaues. Mit 10.680 Apfelbäumen, 11.350 Birnbäumen und 2. 480 Steinobstbäumen nahm Rankweil die 5. Stelle im Land ein. Welchen Wert hätten diese Bäume in der heutigen Zeit?
Karl-Heinz Fritsche

Jetzt den OGV Rankweil unterstützen und diesen Artikel teilen.

Alles über den OGV Rankweil unter ogv.at/ogv-rankweil

Zur OGV-Familie zu gehören ist einfach, sinnvoll und bringt dir Vorteile.

Hinweis: Nach dem Ausfüllen dieses Formulars wird sich der von Ihnen bestimmte OGV Verein direkt bei Ihnen melden. Wir würden uns freuen, wenn wir Sie schon bald in unserer großen OGV Familie begrüßen könnten. Garta tuat guat! Selbstverständlich werden Ihre Daten ohne Ihre Zustimmung nicht weiterverwendet.