OGV Obst- und Gartenkultur Vorarlberg

Kräuterweihe in der Basilika am Liebfrauenberg

OGV Rankweil am 17.08.2021

Überrascht  und erfreut waren die Gottesdienstbesucher der Basilika am 15. August nach der Messe, als sie mit Kräutersträußen vom Obst- und Gartenbauverein Rankweil beschenkt wurden.

Schon Tage vor dem Fest schneidet unser Gärtnermeister Rudi Waibel  Blumen und Kräuter. Vorstandsmitglieder des Obst- und Gartenbauvereines Rankweil binden aus dieser Vielfalt dann duftende Sträuße.

Der Überlieferung nach müssen mindestens sieben Kräuter zu einem Büschel gebunden sein. Die Kräuter bzw. deren Heilkraft wurden als Geschenk und Gabe Gottes erachtet. Sie wurden getrocknet aufbewahrt um Krankheiten und Katastrophen abzuwenden. Bei kranken Menschen wurden die geweihten Kräuter in den Tee gegeben, wenn das Vieh krank wurde, wurden die geweihten Kräuter ins Futter gemischt . Bei schweren Gewittern wurden einige geweihte Kräuter ins offene Feuer geworfen, um Schaden abzuwehren. Ob medizinische Wirkung oder fester Glaube, beides unterstützt die Genesung.

KHF

Jetzt den OGV Rankweil unterstützen und diesen Artikel teilen.

Alles über den OGV Rankweil unter ogv.at/ogv-rankweil

Zur OGV-Familie zu gehören ist einfach, sinnvoll und bringt dir Vorteile.

Hinweis: Nach dem Ausfüllen dieses Formulars wird sich der von Ihnen bestimmte OGV Verein direkt bei Ihnen melden. Wir würden uns freuen, wenn wir Sie schon bald in unserer großen OGV Familie begrüßen könnten. Garta tuat guat! Selbstverständlich werden Ihre Daten ohne Ihre Zustimmung nicht weiterverwendet.