WebAnalytics
OGV Obst- und Gartenkultur Vorarlberg

Jahreshauptversammlung 2022

OGV Landesverband am 02.04.2022

100 Jahre Obst- und Gartenkultur in Vorarlberg

Was vor 100 Jahren in Dornbirn begonnen hat, wurde am Samstag mit einer würdigen und herzlichen Jahreshauptversammlung in Hohenems gefeiert. Der vollbesetzte Emser Löwensaal bildete die perfekte Kulisse für eine erfreuliche, blühende, nachdenkliche, bewegende, personelle und schöne Jahreshauptversammlung.

Im Einklang mit der Natur

Die 66 verschiedenen Ortsvereine durften in den vergangenen zwei Jahren die bunte Vielfalt nur auf Sparflamme leben und lieben. Viele kleine Schritte und Ideen ergeben einen Weg. Der OGV Weg ist klar.  16.000 OGV Mitglieder erbringen im Ehrenamt enorme Leistungen für die Natur und die Umwelt. Regionalität, gemeinsame Unterhaltung und im Einklang mit der Natur tätig sein, gehen bei den Vereinen Hand in Hand.

Tausende Vorarlberger und Vorarlbergerinnen haben in den vergangenen zwei Jahren – bildlich gesprochen - die Augen geschlossen und sich bei den unterschiedlichsten OGV Veranstaltungen auf eine sinnliche Ländle-Reise entführen lassen.

Naturbelassen, regional

Es passt auch zu einer Bewegung, die die eigenen Wurzeln wiederentdeckt und in Eigenproduktion eine Chance sieht, der industriellen Massenproduktion Qualität entgegenzusetzen.  Es soll schmecken. Und man will wieder wissen, was auf den Tisch oder ins Glas kommt. Frisches Obst und Gemüse aus dem Garten braucht keine langen Transportwege, ist naturbelassen, und das schmeckt man auch.

Diese wertvollen Arbeiten haben sich gerade in den vergangenen Jahrzehnten sehr stark erweitert und gewandelt.  Die Obst- und Gartenbauvereine im Ländle sind starke und aktive Vereine.  Solche Vereine brauchen wir in Vorarlberg.

Neue Frauenpower

 

Passend zur positiven Stimmung gab es im Landesvorstand nur eine personelle Veränderung. Nach 10 Jahren im Vorstand wird Renate Moosbrugger in die zweite OGV Reihe zurücktreten und sich im Team „Garta tuat guat“ für die Jugend einsetzen.

Standing Ovations für Renate und die Ernennung zum Ehrenmitglied waren die logischen „Konsequenzen“. Nochmals ein herzliches Dankeschön an Renate für Ihre unglaublich vielen ehrenamtlichen OGV Stunden.

Ein grosses Dankeschön auch an Caroline Büsel, die ab sofort neue OGV Obmann-Stv. sein wird. Wir freuen uns schon auf die vielen Inputs in Sachen Natur im Garten und ihre herzliche Art.

Danke auch an das gesamte OGV Vorstandsteam, das sich in den kommenden drei Jahren wiederum mit viel positiver Energie für die Vielfalt in Vorarlberg einsetzen wird.

Einen bunten Bilderbogen der einmaligen JHV gibt es in der Fotogalerie

Jetzt den OGV Landesverband unterstützen und diesen Artikel teilen.

Alles über den OGV Landesverband unter ogv.at/ogv-landesverband

Zur OGV-Familie zu gehören ist einfach, sinnvoll und bringt dir Vorteile.

Hinweis: Nach dem Ausfüllen dieses Formulars wird sich der von Ihnen bestimmte OGV Verein direkt bei Ihnen melden. Wir würden uns freuen, wenn wir Sie schon bald in unserer großen OGV Familie begrüßen könnten. Garta tuat guat! Selbstverständlich werden Ihre Daten ohne Ihre Zustimmung nicht weiterverwendet.