OGV Obst- und Gartenkultur Vorarlberg

Montag,
27.09.2021

20:00 - Uhr

Inatura Dornbirn

Risikotechnologie ‚Neue‘ Gentechnik – Vorsorgeprinzip beibehalten!

OGV Landesverband Veranstaltung

Vom Wert des Nachbau fähigen Saatgutes und der Natur orientierten Landwirtschaft

Mit Impulsbeiträgen von : Dr. Angelika Hilbeck, Institut für Integrative Biologie ETH Zürich; Sebastian Kussmann, Getreidezüchtung Peter Kunzam Zürichsee, Annemarie Volling, Gentechnik-Expertin der Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft (AbL) e.V. sowie

den geladenen Gästen: Christoph Weißenbach, Biolandwirt u. Pflanzenbaulehrer am BSBZ Vbg; Bernhard Zainer. Lebensmittelsicherheit Umweltinstitut Vbg; Helmut Hohengartner, Unternehmensberater Rankweil u. Mitinitiator von Arche mit Zukunft,; Gerhard Mohr, Präsident Imkerverband Vbg. und Statements von ARGE Gentechnikfrei Österreich, Verein EU/Donau Soja und SPAR Österreich 

Die Veranstalter und die weiteren Details entnehmen Sie der beigefügten Einladung.

Die Reihe ist wieder für Publikumsbesuch geöffnet, es gelten die aktuellen Covid-19 Sicherheitsbestimmungen.

Mo 27. Sept. 2021, 20:00 Uhr in der inatura Dornbirn mit Live-Übertragung in ORF-Radio V
Anmeldung erforderlich:naturschau@inatura.at oder T +43 676 83306 4770

Eintritt jeweils frei!

Medienpartner: ORF Vorarlberg

Jetzt den OGV Landesverband unterstützen und diesen Artikel teilen.

Alles über den OGV Landesverband unter ogv.at/ogv-landesverband

Zur OGV-Familie zu gehören ist einfach, sinnvoll und bringt dir Vorteile.

Hinweis: Nach dem Ausfüllen dieses Formulars wird sich der von Ihnen bestimmte OGV Verein direkt bei Ihnen melden. Wir würden uns freuen, wenn wir Sie schon bald in unserer großen OGV Familie begrüßen könnten. Garta tuat guat! Selbstverständlich werden Ihre Daten ohne Ihre Zustimmung nicht weiterverwendet.