WebAnalytics
OGV Obst- und Gartenkultur Vorarlberg

Perfekt! Was für eine besondere Verbandslehrfahrt 2022

OGV Landesverband am 02.07.2022

70 restlos begeisterte OGV`ler, biologischer Hopfenanbau, alles rund um die besondere Lichtyam, Mellifera und die wesensgemäße Bienenhaltung, der eindrucksvolle WALA Kräutergarten, das einmalige OGV Charterschiff, die amüsante Stadtführung in Konstanz und Schloss Wolfurt mit dem Bürgermeister als stolzer „Schlossherr“ – Mehr geht nicht!

Aller Guter Dinge sind bekanntlich drei. Beim dritten Anlauf hat es nun endlich geklappt und wir durften am 02. Juli 2022 zu unserer Verbandslehrfahrt aufbrechen. Für schönes Wetter hatte Renate ihre guten Kontakte spielen lassen – mit Erfolg.

Unser Weg führte uns zuerst nach Tettnang/Apflau, wo wir nach einer feinen Frühstücksjause auf dem Demeterhof Bentele viel Wissenswertes zum biologischen Hopfenanbau erfuhren. 17 ha Hopfen sowie 17 ha Äpfel werden hier angebaut und durch Wildhecken und Blühstreifen ergänzt. Zum Abschluss konnten wir bei einer kleinen Bierverköstigung den Hopfen auch in flüssiger Form genießen.

Lichtyam! Schon gehört?

Auf dem Andreashof in Überlingen lernten wir die Lichtyam – eine Yamswurzel kennen. Nicht nur sie wird hier nach biologisch-dynamischen Richtlinien angebaut. Interessant waren auch der Kräutergarten und die speziell angefertigte Trocknungsanlage. Nach einem leckeren Mittagessen führte uns unser Weg zur Fischermühle an den Nordrand der Schwäbischen Alb.

Hier wurden wir mit Kaffee und Kuchen empfangen. Mehrere Führungen standen zur Auswahl und es bot sich auch Gelegenheit das Gelände auf eigene Faust zu erkunden. Die Firma WALA Heilmittel bewirtschaftet hier einen Kräutergarten und betreibt ein Pflanzenlabor. Der Verein Mellifera e. V. ermöglichte uns Einblicke zur wesensgemäßen Bienenhaltung und über die Steinsetzungen im Gelände der Fischermühle gab es einiges zu erfahren. Sehr imposant war auch die riesige Bienenwachskugel, in die man sich hineinsetzen konnte.

Die Nacht verbrachten wir im wunderschönen Gasthof Linde in Albstadt-Ebingen.

Von Überlingen nach Konstanz

Für Sonntagmorgen hatte Renate eigens für uns ein Schiff gechartert. Bei herrlichem Sommerwetter genossen wir die Überfahrt von Überlingen nach Konstanz bei feinen Häppchen und kühlen Getränken in vollen Zügen. Was für ein Morgen!!!

Die Stadtführung durch Konstanz war zugleich sehr informativ und amüsant. Ins besonders ein Stadtführer brachte seine Gruppe ständig zum Lachen.

Viele Blicke hinter die Schlossmauern

Den krönenden Abschluss unserer Lehrfahrt bildetet der Besuch des besonderen Juwels Schloss Wolfurt. Hier wurden wir von Bürgermeister Christian Natter höchstpersönlich und sichtlich stolz durch/auf den Turm geführt. Wir alle waren sehr beeindruckt, in welch gutem Zustand sich der Turm befindet. Letzter Höhepunkt bildeten die ausgezeichneten Köstlichkeiten der BeGeisterei, die wir bei musikalischer Unterhaltung im Burghof genießen durften.

Perfekt, eindrucksvoll und genussvoll

Einen besonderen Dank für diese eindrucksvolle Lehrfahrt, ihre perfekte Organisation und den absolut reibungslosen Ablauf gebührt an dieser Stelle Renate Moosbrugger. Danke Renate für diese erlebnisreiche, informative und genussvolle Lehrfahrt und deinen jahrelangen Einsatz für den OGV.

Jetzt den OGV Landesverband unterstützen und diesen Artikel teilen.

Alles über den OGV Landesverband unter ogv.at/ogv-landesverband

Zur OGV-Familie zu gehören ist einfach, sinnvoll und bringt dir Vorteile.

Hinweis: Nach dem Ausfüllen dieses Formulars wird sich der von Ihnen bestimmte OGV Verein direkt bei Ihnen melden. Wir würden uns freuen, wenn wir Sie schon bald in unserer großen OGV Familie begrüßen könnten. Garta tuat guat! Selbstverständlich werden Ihre Daten ohne Ihre Zustimmung nicht weiterverwendet.