WebAnalytics
OGV Obst- und Gartenkultur Vorarlberg

Freitag,
14.06.2024

18:00 - 19:30 Uhr

Bruchatgasse 21, 6832 Röthis

Rosenpflege nach der Blüte mit Rudi Waibel

OGV Sulz-Röthis Veranstaltung

Rosen im Sommer zurückschneiden und düngen fördert bei öfter blühenden Rosen die Blütenbildung. Die Rosen bedanken sich für diese Pflege mit neuer Blütenpracht bis weit in den Herbst hinein.

Nach der ersten Blüte im Juni/Juli wird bei allen öfter blühenden Rosen alles Verblühte herausgeschnitten und gedüngt, denn Gartenrosen sollen ja im Allgemeinen keine Hagebutten entwickeln, sondern eine zweite Blüte hervorbringen.

Geschnitten wird unterhalb der alten Blüte, kurz über dem nächsten fünfblättrigen Trieb. Die Faustregel: Schwache Triebe stark zurückschneiden, starke Triebe dagegen nur schwach, da der Schnitt die Rose anregt, neue kräftige Triebe zu bilden, die dann wieder üppig blühen werden.

Wo genau muss die Schere angesetzt werden und woran erkennt man Wildtriebe?
Sie erfahren in diesem Kurs vieles über den fachgerechten Sommerschnitt und die Pflege der verschiedenen Rosen.

Kursleiter:    Rudi Waibel, Rosenexperte aus Rankweil
Kursort:        Familie Erna & Arno Miesl, Bruchatgasse 21, 6832 Röthis

Beitrag: für Mitglieder gratis, für Nichtmitglieder 10,- Euro
Information und Anmeldung:

Tel.:                0677 6481 9396, Guntram Mündle, Obmann
E-Mail:           sulz-roethis@ogv.at

Jetzt den OGV Sulz-Röthis unterstützen und diesen Artikel teilen.

Alles über den OGV Sulz-Röthis unter ogv.at/ogv-sulz-roethis

Zur OGV-Familie zu gehören ist einfach, sinnvoll und bringt dir Vorteile.

Möchtest du Mitglied bei einem unserer Ortsvereine werden? Dann melde dich in wenigen Schritten hier an.

Hinweis: Nach dem Ausfüllen dieses Formulars wird sich der von Ihnen bestimmte OGV Verein direkt bei Ihnen melden. Wir würden uns freuen, wenn wir Sie schon bald in unserer großen OGV Familie begrüßen könnten. Garta tuat guat! Selbstverständlich werden Ihre Daten ohne Ihre Zustimmung nicht weiterverwendet.